Quatembersamstag in der Fastenzeit

Quatembersamstag in der Fastenzeit

Mittwoch, Freitag und Samstag von vier Wochen im Jahr sind Fasttage (quattuor tempora = vier Zeiten). Es handelt sich um Tage der Buße, der geistlichen Erneuerung und des Gebets. Diese vier Quatemberwochen sind die Wochen nach dem ersten Fastensonntag, nach Pfingsten, nach dem dritten Septembersonntag und nach dem dritten Adventssonntag. Die Quatemberwochen entstanden vermutlich im 3. Jahrhundert in Rom. Dabei berief man sich auf den Propheten Sacharja (8,19). Vielfach wurden an diesen Tagen die heiligen Weihen gespendet.

Introitus (Ps 87, 3)
Laß vor dein Antlitz kommen mein Gebet; neig meiner Bitte, Herr, dein Ohr. (Ps 87) Herr, Gott, mein Heil, bei Tag und Nacht rufe ich zu dir. Ehre sei dem Vater.

Tagesgebet
Lasset uns beten. Wir knien. Erhebet euch.
Wir bitten dich, o Herr, schaue gnädig auf dein Volk und wende voll Milde die Geißeln deines Zornes von ihm ab: durch unseren Herrn.

Graduale (Ps 78, 9; 10)
Übe Nachsicht, o Herr, mit unseren Sünden, auf daß nicht die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott? Hilf uns, o Gott, du unser Heil; Herr, um der Ehre deines Namens willen mach uns frei.

Zweites Gebet
Der Herr sei mit euch. Und mit deinem Geiste.
Schau hernieder, o Gott, unser Schützer, und laß uns, die wir von der Last unserer Sünden erdrückt werden, Barmherzigkeit erlangen und so mit freier Seele dir dienen: durch unseren Herrn.

Tractus (Ps 116, 1-2)
Ihr Völker alle, lobet den Herrn; ihr Nationen alle, lobet ihn. Denn machtvoll waltet sein Erbarmen über uns, und Gottes Treue währet ewig.

Offertorium (Ps 87, 2-3)
Herr, Gott, mein Heil, bei Tag und Nacht rufe ich zu dir: O Herr, laß vor dein Antlitz kommen mein Gebet.

Gabengebet
Wir bitten dich, o Herr, heilige durch dieses Opfer hier unser Fasten, damit unsere Entsagung in unserem Innern das verwirkliche, wovon sie nach außen hin Zeugnis gibt: durch unsern Herrn.

Präfation für die Fastenzeit: Ordo Missae S. 50

Communio (Ps 7, 2)
O Herr, mein Gott, auf dich vertraue ich; befreie mich von allen meinen Drängern und errette mich.

Schlußgebet

Allmächtiger Gott, deine heiligen Geheimnisse mögen unsere Gebrechen beseitigen und Heilmittel sein für das ewige Leben: durch unseren Herrn.

Fastengebet über das Volk
Lasset uns beten. Neiget vor Gott das Haupt.
Gott, der ersehnte Segen stärke deine Gläubigen; er bewirke, daß sie nie von deinem Willen abweichen, und lasse sie deiner Wohltaten sich allezeit erfreuen: durch unseren Herrn.