19. Januar Hll. Marius, Martha, Audifax und Abachum

Gedächtnis der hll. Marius, Martha, Audifax und Abachum

Martyrer, † um 270 zu Rom -  Farbe rot

sowie Gedächtnis des hl. Kanut, Martyrers, † 1086

 

Der hl. Marius, ein vornehmer Perser, erlitt mit seiner Gattin Martha und seinen Söhnen Audifax und Abachum um des christlichen Glaubens willen den Martertod in Rom, wo sie die Bekenner Christi in den Gefängnissen besuchten. 

Der hl. Kanut war als Knud IV. König von Dänemark und starb um das Jahr 1086 den Martertod.

 

Messe vom vorhergehenden Sonntag (kein Gloria und Credo) mit Gedächtnis der hll. Marius, Martha, Audifax und Abachum (Orationen unten) und des hl. Kanut (Orationen unten), gewöhnliche Præfatio; oder Messe von den hll. Marius, Martha, Audifax und Abachum (Messe unten) mit Gedächtnis des hl. Kanut (Orationen unten); oder Messe vom hl. Kanut In virtute, Orationen unten mit Gedächtnis der hll. Marius und Gef.

 

Introitus (Ps. 67, 4)

Justi epulentur et exsultent in conspectu Dei et delectentur in lætitia. (Ps. ibid. 2) Exsurgat Deus, et dissipentur inimici ejus: et fugiant qui oderunt eum a facie ejus.

V Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto. Sicut erat in principio, et nunc, et semper, et in sæcula sæculorum. Amen.

Die Gerechten sollen Festmahl halten und sich freuen vor dem Angesichte Gottes, frohlocken sollen sie in Wonne. (Ps. ebd. 2) Gott stehe auf, zerstieben sollen Seine Feinde; vor Seinem Anblick sollen fliehen, die Ihn hassen.

V Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geiste; wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

 

Oratio

Exaudi, Domine, populum tuum cum Sanctorum tuorum patrocinio supplicantem: ut et temporalis vitæ nos tribuas pace gaudere; et æternæ reperire subsidium. Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. Amen.

Erhöre, o Herr, Dein Volk, das unter dem Schutze Deiner Heiligen in Demut fleht, und gib, daß wir uns in diesem zeitlichen Leben des Friedens erfreuen und für das ewige Hilfe finden. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

Dritte Oratio: Gedächtnis des hl. Martyrers Kanut

Deus, qui ad illustrandam Ecclesiam tuam beatum Canutum regem martyrii palma et gloriosis miraculis decorare dignatus es: concede propitius; ut, sicut ipse Dominicæ passionis imitator fuit, ita nos, per ejus vestigia gradientes, ad gaudia sempiterna pervenire mereamur. Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. Amen.

O Gott, Du hast in Deiner Huld den hl. König Kanut zur Verherrlichung Deiner Kirche mit der Palme des Martyriums und durch glorreiche Wunder ausgezeichnet; wie er ein Nachahmer des Leidens des Herrn war, so lasse gnädig auch uns in seinen Fußstapfen wandeln und so zu den ewigen Freuden gelangen. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

Epistola (Hebr. 10, 32 – 38)

Lectio Epistolæ beati Pauli Apostoli ad Hebræos. Fratres: Rememoramini pristinos dies, in quibus illuminati, magnum certamen sustinuistis passionum: et in altero quidem opprobriis et tribulationibus spectaculum facti: in altero autem socii taliter conversantium effecti. Nam et vinctis compassi estis, et rapinam bonorum vestrorum cum gaudio suscepistis, cognoscentes vos habere meliorem et manentem substantiam. Nolite itaque amittere confidentiam vestram, quæ magnam habet remunerationem. Patientia enim vobis necessaria est: ut, voluntatem Dei facientes, reportetis promissionem. Adhuc enim modicum aliquantulum, qui venturus est, veniet, et non tardabit. Justus autem meus ex fide vivit.

Brüder! Gedenket der früheren Tage nach eurer Erleuchtung [Taufe], da ihr einen schweren Leidenskampf bestehen mußtet. Bald waret ihr in Schmähung und Trübsal zum öffentlichen Schauspiel, bald Genossen derer, die solches erfuhren. Ihr habt mit den Gefangenen gelitten und ertruget mit Freuden den Verlust eurer Güter, wohl wissend, daß ihr einen besseren und bleibenden Besitz habt. Verlieret also nicht euer Vertrauen, dem ein so herrlicher Lohn zuteil wird. Denn Ausdauer tut euch not, damit ihr in der Erfüllung des Willens Gottes die Verheißung erlanget. Nur noch eine kleine Weile, dann wird kommen, Der da kommen soll, und Er wird nicht zögern. Mein Gerechter aber lebt aus dem Glauben.

 

Graduale (Sap. 3, 1 2 u. 3)

Justorum animæ in manu Dei sunt: et non tanget illos tormentum malitiæ. V Visi sunt oculis insipientium mori: illi autem sunt in pace.
Alleluja, alleluja. V (Ps. 67, 36) Mirabilis Deus noster in Sanctis suis. Alleluja.

Die Seelen der Gerechten sind in Gottes Hand; der Bösen Folterwerkzeug kann sie nicht erreichen; Sterbende waren sie den Augen der Toren: sie aber weilen in Frieden.   Alleluja, alleluja. V (Ps. 67, 36) Wunderbar ist unser Gott in Seinen Heiligen. Alleluja.

 

Nach Septuagesima: statt des Allelujaverses Tractus (Qui seminant).

Tractus (Ps. 125, 5 – 7)

Qui seminant in lacrimis, in gaudio metent. V Euntes ibant et flebant, mittentes semina sua. V Venientes autem venient cum exsultatione, portantes manipulos suos.

In Freuden werden einst ernten, die unter Tränen jetzt säen. V Weinend zogen sie aus, als ihren Samen sie streuten. V Doch jauchzend werden sie kommen, wenn ihre Garben sie bringen.

 

Evangelium (Matth. 24, 3 – 13)

Sequentia sancti Evangelii secundum Matthæum. In illo tempore: Sedente Jesu super montem Oliveti, accesserunt ad eum discipuli secreto, dicentes: Dic nobis, quando hæc erunt? et quod signum adventus tui, et consummationis sæculi? Et respondens Jesus, dixit eis: Videte, ne quis vos seducat. Multi enim venient in nomine meo, dicentes: Ego sum Christus: et multos seducent. Audituri enim estis prælia, et opiniones præliorum. Videte, ne turbemini. Oportet enim hæc fieri, sed nondum est finis. Consurget enim gens in gentem, et regnum in regnum, et erunt pestilentiæ, et fames, et terræmotus per loca. Hæc autem omnia, initia sunt dolorum. Tunc tradent vos in tribulationem, et occident vos: et eritis odio omnibus gentibus propter nomen meum. Et tunc scandalizabuntur multi, et invicem tradent, et odio habebunt invicem. Et multi pseudoprophetæ surgent, et seducent multos. Et quoniam abundavit iniquitas, refrigescet caritas multorum. Qui autem perseveraverit usque in finem, hic salvus erit.

In jener Zeit, als Sich Jesus auf dem Ölberg niedergesetzt hatte, traten die Jünger allein zu Ihm und sprachen: «Sag uns, wann wird dies alles geschehen? Was wird das Zeichen Deiner Ankunft und der Weltvollendung sein?» Jesus antwortete ihnen:  «Sehet zu, daß euch niemand verführe. Denn viele werden unter Meinem Namen kommen und sagen: Ich bin Christus, und sie werden viele täuschen. Ihr werdet von Kriegen und Kriegslärm hören: sehet zu, daß ihr euch nicht verwirren lasset; denn so muß es kommen, aber das Ende ist noch nicht da. Dann wird Volk gegen Volk und Reich gegen Reich sich erheben; da und dort werden Seuchen, Hungersnot und Erdbeben sein. Dies alles ist aber nur der Anfang der Wehen. Dann werden sie euch der Drangsal überliefern und töten; und alle Völker werden euch hassen um Meines Namens willen. Dann werden viele zu Falle kommen, einander verraten und hassen. Und falsche Propheten werden in großer Zahl aufstehen und viele täuschen. Und weil die Bosheit überhand nimmt, wird die Liebe bei vielen erkalten. Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.»

 

Offertorium (Ps. 123, 7)

Anima nostra, sicut passer, erepta est de laqueo venantium: laqueus contritus est, et nos liberati sumus.

Unsre Seele entwich wie das Vöglein aus der Schlinge des Jägers; zerrissen ward die Schlinge, und wir sind frei.

 

Secreta

Preces, Domine, tuorum respice oblationesque fidelium: ut et tibi gratæ sint pro tuorum festivitate Sanctorum, et nobis conferant tuæ propitiationis auxilium. Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. Amen.

Schaue, Herr, auf die Bitten und Gaben Deiner Gläubigen; mögen sie Dir zum Feste Deiner Heiligen wohlgefallen und uns den Beistand Deiner Huld vermitteln. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

Dritte Secreta vom hl. Kanut

Accepta sit in conspectu tuo, Domine, nostra devotio: et ejus nobis fiat supplicatione salutaris, pro cujus solemnitate defertur. Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. Amen.

Herr, unsre Huldigungsgabe sei wohlgefällig in Deinen Augen und werde heilsam für uns durch die Fürsprache des Heiligen, zu dessen Festfeier sie dargebracht wird. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

Praefatio (Gewöhnliche Præfation)

Vere dignum et justum est, æquum et salutare, nos tibi semper et ubique gratias agere: Domine sancte, Pater omnipotens, æterne Deus: per Christum Dominum nostrum. Per quem majestatem tuam laudant Angeli, adorant Dominationes, tremunt Potestates. Cæli cælorumque Virtutes ac beata Seraphim socia exsultatione concelebrant. Cum quibus et nostras voces ut admitti jubeas, deprecamur, supplici confessione dicentes:

Sanctus, Sanctus, Sanctus, Dominus Deus Sabaoth. Pleni sunt cæli et terra gloria tua. Hosanna in excelsis. Benedictus, qui venit in nomine Domini. Hosanna in excelsis.  

Es ist in Wahrheit würdig und recht, billig und heilsam, Dir immer und überall dankzusagen, heiliger Herr, allmächtiger Vater, ewiger Gott: durch Christus, unsern Herrn. Durch ihn loben die Engel Deine Majestät, die Herrschaften beten sie an, die Mächte verehren sie zitternd. Die Himmel und die himmlischen Kräfte und die seligen Seraphim feiern sie jubelnd im Chore. Mit ihnen laß, so flehen wir, auch uns einstimmen und voll Ehrfurcht bekennen:

Heilig, Heilig, Heilig, Herr, Gott der Heerscharen. Himmel und Erde sind erfüllt von Deiner Herrlichkeit. Hosanna in der Höhe! Hochgelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn! Hosanna in der Höhe!

 

Communio (Luc. 12, 4)

Dico autem vobis amicis meis: Ne terreamini ab his, qui vos persequuntur.

«Euch, Meinen Freunden, sage Ich: Fürchtet euch nicht vor denen, die euch verfolgen.» 

 

Postcommunio

Sanctorum tuorum, Domine, intercessione placatus: præsta, quæsumus; ut, quæ temporali celebramus actione, perpetua salvatione capiamus.
Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. Amen.

 Wir bitten Dich, o Herr: laß Dich versöhnen, durch die Fürsprache Deiner Heiligen und gib, daß wir in immerwährendem Heile erlangen, was wir in zeitlicher Opferhandlung feiern. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

Dritte Postcommunio vom hl. Kanut

Refecti participatione muneris sacri, quæsumus, Domine, Deus noster: ut, cujus exsequimur cultum, intercedente beato Canuto Martyre tuo, sentiamus effectum. Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. Amen.Erquickt durch die Teilnahme an der heiligen Gabe, bitten wir Dich, o Herr, unser Gott: laß uns durch die Fürsprache Deines hl. Martyrers Kanut die Wirkung dessen erfahren, was wir in der heiligen Handlung vollziehen. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.