2. Oktober Fest der heiligen Schutzengel dt.

Nach allgemeiner Lehre der Kirche, begründet aus dem Schlusssatz des heutigen Evangeliums, hat jeder Mensch einen eigenen Schutzengel. Kraft dieses ständigen Amtes mühen sich die Engel um das Heil der ihnen anvertrauten Menschen. Deshalb ist es gut, die Engel zu verehren, die als reine Geister vor dem Angesicht Gottes stehen, dort unsere Fürsprecher und hier unsere Helfer sein wollen. Unter einem solchen Schutz können wir zuversichtlich nach dem ewigen Ziel streben. Von diesen Gedanken sind die Texte der Messfeier durchdrungen.

 

Introitus (Ps 102, 20)

Preiset den Herrn, ihr alle seine Engel; ihr Gewaltigen, die ihr seinen Willen vollzieht, sobald ihr vernehmt sein gebietendes Wort. (Ps 102) Lobsinge dem Herrn, meine Seele; alles in mir singe das Lob seines heiligen Namens. Ehre sei dem Vater.

 

Tagesgebet

O Gott, du sendest in deiner unsagbar weisen Vorsehung voll Huld deine heiligen Engel zu unserem Schutz; so gewähre uns denn auf unser demütiges Flehen die Gnade, daß wir unter ihrem Schutz allzeit bewahrt seien und uns ihrer Gemeinschaft ewig erfreuen dürfen: durch unseren Herrn.

 

Graduale (Ps 90, 11-12)

Seine Engel hat ja Gott zu deinem Schutz befohlen: sie sollen wachen über dich auf allen deinen Wegen. Auf ihren Händen sollen sie dich tragen, daß niemals deinen Fuß an einen Stein du stoßest.

 

Alleluja (Ps 102, 21)

Alleluja, alleluja. Lobsinget dem Herrn, ihr seine Heerscharen alle, ihr seine Diener, die ihr seinen heiligen Willen vollzieht. Alleluja.

 

Offertorium (Ps 102, 20-21)

Preiset den Herrn, ihr alle seine Engel; ihr seine Diener, die ihr seinen Willen vollzieht, sobald ihr vernehmt sein gebietendes Wort.

 

Gabengebet

Nimm auf, o Herr, die Gaben, die wir darbringen zu Ehren deiner heiligen Engel, und gewähre gnädig, daß wir durch ihren fortwährenden Schutz aus den Gefahren dieser Zeit befreit werden und zum ewigen Leben gelangen: durch unseren Herrn.

Präfation von den Heiligen und Patronen

 

Communio (Dan 3, 58)

Alle Engel des Herrn, lobpreiset den Herrn; singet sein Lob und erhebt ihn über alles in Ewigkeit.

 

Schlußgebet

Herr, voll Freude über das Fest deiner heiligen Engel haben wir die göttlichen Geheimnisse empfangen und bitten nun: ihr Beistand möge uns immerdar von den Nachstellungen der Feinde befreien und gegen alles Unheil uns schirmen: durch unseren Herrn.