23. Oktober Hl. Antonius Maria Claret dt.

Bischof und Bekenner

Der Heilige (1807-1870) stammt aus Spanien, war Priester, Volksmissionar und schließlich Erzbischof von Santiago de Cuba. Er gründete die Missionsgesellschaft der Söhne des Unbefleckten Herzens Mariä (Claretiner) und das Apostolische Institut der Claretinerinnen. Im Jahre 1950 wurde er in das Verzeichnis der Heiligen aufgenommen.

 

Introitus (Ps 131, 9-10)

O Herr, Gerechtigkeit sei deiner Priester Kleid, und jubeln mögen deine Heiligen. Um deines Knechtes David willen weis nicht zurück, den du gesalbt. (Ps 131) Gedenke, Herr, des David und aller seiner Frömmigkeit. Ehre sei dem Vater.

 

Tagesgebet

O Gott, du hast deinen Bekenner, den heiligen Bischof Antonius Maria, ausgezeichnet durch die Tugenden eines wahren Apostels und hast in deiner Kirche durch ihn neue Familien von Klerikern und Jungfrauen ins Leben gerufen; gewähre, wir bitten dich, daß wir unter seiner Anleitung und kraft seiner Verdienste unablässig uns mühen, das Heil der Seelen zu suchen: durch unseren Herrn.

 

Graduale (Ps 131, 16-17)

Seine Priester will ich umkleiden mit Heil: seine Heiligen sollen voll Jubel frohlocken. Dort lasse ich Macht erstehen für David und schaffe eine Leuchte seinem Gesalbten.

 

Alleluja (Ps 109, 4)

Alleluja, alleluja. Geschworen hat der Herr, nie wird es ihn reuen: du bist Priester auf ewig nach der Ordnung des Melchisedech. Alleluja.

 

Offertorium (Ps 88, 25)

Meine Treue und mein Erbarmen begleiten ihn; erhöhen wird sich seine Macht in meinem Namen.

 

Gabengebet

Wir bitten dich, o Herr, das alljährliche Fest deines heiligen Bekenners und Bischofs Antonius Maria mache uns deiner Vatergüte wohlgefällig; durch dieses heilige Versöhnungsopfer begleite es ihn als selige Belohung; uns aber erwirke es deine Gnadengaben: durch unseren Herrn.

 

Präfation von den Heiligen und Patronen

 

Communio (Mt 24, 46-47)

Wohl dem Knecht, den der Herr bei seinem Kommen wachend findet. Wahrlich, ich sage euch, er wird ihn über alle seine Güter setzen.

 

Schlußgebet

O Gott, du Belohner der treuen Seelen, gib, daß wir Verzeihung erlangen auf die Bitten deines heiligen Bekenners und Bischofs Antonius Maria, dessen ehrwürdiges Fest wir begehen: durch unseren Herrn.